Ist schon interessant. Für den jüdischen Friedhof in Schupbach interessiert sich niemand. Es ist offensichtlich egal, dass die Grabsteine herausbrechen, wurscht, dass das Gras kniehoch steht. Eine Erinnerungstafel, vor allem an Schupbachs Schandtat der Schändung, fehlt. Na klar, ist doch was Jüdiches. Und nicht mehr als ein Zeichen für eine andere Zeit, für die niemand was kann, die über die Menschen hineinbrach, wie ein kleines Gewitterchen. Hoch die Fähnchen. Lang lebe der Patriotismus. Schuld gibt es in Schupbach nicht. Verantwortung auch nicht. Wozu? Ist doch der Staat gewesen. Das Gesetz. Das erlaubte, Friedhöfe zu arisieren, das sanktionierte, Friedhöfe zu zerschlagen. War eben so. Wer will das heute noch wissen? Fähnchen hoch. Lang lebe der Patriotismus. Erst Recht König Fußball. Ist schon interessant. Jeder Depp darf in der Schupbacher Kulturscheune auftreten. Nur Jüdisches ist verboten. Der hochnäsige Betreiber läuft grußlos an mir vorbei. Sein reizendes Töchterchen dreht sich schnippisch um, weigert sich, mich zu grüßen. Seine nettes Frauen ignoriert eh jeden, der nicht aus der Pfalz kommt. Hauptsache, man kann auf der Kanzel predigen, Schauspieler, ach sorry, Prädikant sein und ein bisschen gegen den Pfarrer wirken. Ehrlichkeit, wo ist Dein Name? Mut, wo Dein Geist? Verloren im Nichts, gelandet in der Mülltonne des Lebens. Versenkt im Schweigen. Jüdisches hat keinen Platz. Erst recht nicht ich, auch wenn ich nicht jüdisch bin. Aber schon das Schreiben darüber genügt. Wow. Fähnchen hoch. Es lebe König Fußball. Der Patriotismus. Die Kulturscheune. Man verliert das Recht auf Heimat, ist man nicht so, wie man sein soll. Bei lebendigem Leib verfault. Hau ab. Fuck you. Du gehörst hier nicht hin. Schade, dass man das nicht ausSchwitzen darf. Ja, Game over. Raus aus Schupbach. Und die Damen und Herren Gaffer, die Voyeure, die hier immer wieder vorbeischauen, schweigen, hinter vorgehaltener Hand tuscheln und lästern und wie immer das Maul halten, ihrem Kleingeist huldigen, wollen wir doch den Spaß nicht nehmen. Fahnen hoch. Lang lebe der Patriotismus. Lang lebe König Fußball. Lang lebe das Schweigen. Der Deutsche. Sein Kleingeist. Hau ab. Fuck you. Alles halt wie immer!

Mit BoD kommt jeder unkompliziert und günstig zum eigenen Buch. Vom spannenden Krimi über Gedichte bis hin zu Sachbüchern oder dem persönlichen Kochbuch - hier kann jeder veröffentlichen.

 

www.bod.de